ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Mittwoch, 26. Juli 2017

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

70 Prozent der Deutschen sind trotz Finanzkrise für Entwicklungshilfe

G8-Finanz- und Entwicklungsministertreffen vom 11. bis 13. Juni: Oxfam – Umfrage

Berlin

oxfamTrotz der Finanz- und Wirtschaftskrise sprechen sich 70 Prozent der Bevölkerung in Deutschland für die finanzielle Unterstützung armer Länder aus. Das geht aus einer aktuellen repräsentativen Umfrage der Hilfsorganisation Oxfam hervor. Demnach ist es 39 Prozent der Befragten wichtig, das derzeitige Niveau der Entwicklungshilfe beizubehalten. 31 Prozent stimmen sogar für eine Erhöhung der Ausgaben für arme Länder.

„Die Umfrage zeigt deutlich, dass die Deutschen auch und gerade in Krisenzeiten Entwicklungshilfe wichtig finden“, sagt Tobias Hauschild, Referent für Entwicklungspolitik bei Oxfam Deutschland. In anderen G8-Ländern gibt es ähnliche Ergebnisse. „Die Krise darf keine Ausrede sein, arme Länder im Stich zu lassen. Gerade die ärmsten sind unverschuldet in Not geraten und müssen noch stärker als bislang unterstützt werden“, fordert Hauschild.

G8 müssen Entwicklungshilfe wie versprochen erhöhen

Mehr als der Hälfte der Befragten möchte, dass Deutschland sein Versprechen einhält, bis zum Jahr 2015 arme Länder mit 0,7 Prozent des Bruttonationaleinkommens zu unterstützen. Bislang sind es erst 0,38 Prozent, bis 2010 sollen es 0,51% sein. „Die Bundesregierung muss ihre Zahlungen bis 2010 um 2,7 Milliarden Euro erhöhen“, fordert Hauschild.

Anlässlich der Treffen der G8-Finanz- und Entwicklungsminister in Lecce und Rom fordert Oxfam, die Ausgaben für Entwicklungshilfe deutlich anzuheben. „Die Finanzminister der G8 müssen sich auf die erforderlichen Erhöhung verständigen“, sagt Hauschild. „Wegen der Wirtschaftskrise haben die armen Länder erheblich geringere Einnahmen – ohne externe Hilfe besteht die Gefahr, dass sie in Bereichen wie Gesundheitsfürsorge und Bildung sparen müssten – das wäre für die Armutsbekämpfung verheerend.“

Die Meinungsumfrage wurde im Auftrag von Oxfam in Deutschland, Italien, Kanada, Großbritannien und Frankreich durchgeführt. Insgesamt wurden in den fünf Ländern 9962 Menschen befragt, 1951 davon in Deutschland.

________________

Webtipp: >> www.oxfam.de

Twitter, Facebook ...

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero