ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Mittwoch, 23. Mai 2018

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

Entwicklungshilfe konkret – Berichte aus Tanzania III

Manfred Schieß in Afrika

Tanzania

hilfekonkret

Fortsetzung von: Entwicklungshilfe konkret – Berichte aus Tanzania II

Jetzt schreibe ich aus Morogoro über diese Woche:

14. & 15.7.08: Am MO erhalten wir etwa um 11 h grünes Licht aus der Prokon-Zentrale für unseren Besuch des Jatropha-Projekts, nachdem ich noch die Sekretärin des  Big Boss in Deutschland angerufen hatte.

Wir fuhren zunächst zu verschiedenen Jatropha-Feldern von Kleinbauern, die z.T. recht verstreut liegen. …Weiterlesen »

Share

Entwicklungshilfe konkret – Berichte aus Tanzania II

Manfred Schieß in Afrika

Tanzania

hilfekonkret

Fortsetzung von: Entwicklungshilfe konkret – Berichte aus Tanzania I

Wir sind am Freitag gut in Mpanda angekommen, allerdings mit einem uralten Bus, der am Boden undicht war. Daher waren wir am Schluss total eingestaubt! Hier haben wir wieder große Probleme mit dem Internet (aber wir haben z.Z. Strom). So schreibe ich diesen 3. Teil des 5. Berichts im Internetcafe ohne Internet und sende ihn, wann immer das Internet mal wieder funktioniert. …Weiterlesen »

Share

Entwicklungshilfe konkret – Berichte aus Tanzania I

Manfred Schieß in Afrika

Tanzania

Fortsetzung von: Entwicklungshilfe konkret – Berichte aus Malawi IV

Bis Montag 7.7. waren wir in Salima am Malawisee. Das Zentrum, das wir besuchten hat zu 80% AIDS-Patienten. Sie erhalten zwar in den Regierungskrankenhäusern die ARV-Medikamente kostenlos dank dem Global Fund. ABER: Sie erhalten KEINE Nahrung und ohne vollwertige Nahrung, was sich so gut wie keiner leisten kann, ist die Behandlung sinnlos! Im Zentrum erhalten sie die Nahrung kostenlos. …Weiterlesen »

Share

Entwicklungshilfe konkret – Berichte aus Malawi IV

Manfred Schieß in Afrika

Kambewe – Malawi 30. Juni – 05. Juli

Fortsetzung der >> Entwicklungshilfe konkret – Berichte aus Malawi III:

Der Antragsentwurf für die geplanten Projektmaßnahmen ist fertig:

Zu Projektbeginn werden CHC und anamed Malawi den Gesundheitszustand aller Menschen im Projektgebiet dokumentieren. Speziell soll der Prozentsatz von Menschen mit AIDS im fortgeschrittenen Stadium und Fehlernährung der Kinder unter 5 J.  ermittelt werden. Ferner soll erfragt werden, wie viele Kinder unter 5 in den letzten drei Monaten Fieber hatten. Auch sollen die Todesfälle und – falls möglich auch die Ursachen – in jeder Familie im Jahr 2008 aufgenommen werden. …Weiterlesen »

Share

Entwicklungshilfe konkret – Berichte aus Malawi III

Manfred Schieß in Afrika

Kambewe – Malawi 21. Juni – 28. Juni

hilfekonkret

Fortsetzung der >> Entwicklungshilfe konkret – Berichte aus Malawi II:

Manfred Schieß in Afrika:

… (fast) alle haben hier ein Handy – nur ich nicht – und die Leute in unserem Projektgebiet. In allen Dörfern, in denen wir bisher waren, funktionierte das Handy von Nelson, in Kambewe aber gibt es keine Verbindung! Deshalb wollen wir in der Gesundheitsstation einen Radiocall installieren, um bei Notfällen den Ambulanzwagen vom Dedza-Hospital kommen zu lassen. Gäbe es in Kambewe das Mobilfunknetz, könnten wir hier einige Tausend Euro einsparen. …Weiterlesen »

Share

Entwicklungshilfe Konkret – Berichte aus Malawi II

Manfred Schieß in Afrika

Kambewe – Malawi 14. Juni – 21. Juni

Fortsetzung der >> Entwicklungshilfe konkret – Berichte aus Malawi:

Manfred Schieß in Afrika:

… jetzt sind wir damit beschäftigt, unser Material (z.B. Fotos) aus dem Projektgebiet auszuwerten, das Projekt Agreement (Vertrag) und den Antrag an das BMZ in Englisch und Deutsch mit allen Beteiligten abzustimmen und alle noch fehlenden Informationen einzuholen. Die Abstimmung mit anamed international in D ist weitaus schwieriger als ich mir das vorgestellt hatte, da selbst in Lilongwe, Email nicht so funktioniert, wie ich das gewohnt bin. …Weiterlesen »

Share

Entwicklungshilfe konkret – Berichte aus Malawi

Manfred Schieß in Afrika

Kambewe – Malawi 30. Mai – 14. Juni

Manfred Schieß, ehemaliger Lehrer am Tulla- Gymnasium in Rastatt, ist schon seit vielen Jahren in Entwicklungshilfe- Projekten aktiv. So hat er zum Beispiel zehn Jahre lang mit dem Deutschen Entwicklungsdienst in Tansania gearbeitet. Jetzt ist er wieder in Afrika.

Vor der Abreise beschrieb er sein Vorhaben: „Am 30. Mai fliege ich nach Malawi, wo ich für anamed International e.V. („Aktion Natürliche Medizin“) ehrenamtlich in der Region Dedza (im Süden, an der Grenze nach Mosambik) versuchen werde, ein Pilot- Dorfentwicklungsprojekt so zu strukturieren …Weiterlesen »

Share

CSR und Wirtschaftsethik im Gespräch

Interview mit Bestsellerautor Klaus Werner

17. Juni 2008

Fotos: © Ethiker und Klaus Werner

ETHIKER- INTERVIEW am 05. Juni 2008 mit Klaus Werner in der Hochschule Zittau Görlitz:

Herr Werner, während der Lektüre ihres Buches „Schwarzbuch Markenfirmen“ entstehen Gefühle von ambivalenter Qualität. Man schwankt zwischen der impliziten Behauptung, schon das eine oder andere gehört- mindestens jedoch geahnt zu haben und merkt doch ob der Dichte der Fakten aus Ihren Recherchen eine in sich aufsteigende Wut. …Weiterlesen »

Share

Kosten des Klimawandels – ETHIKER berichtet

Internationale Konferenz

Berlin, 22. Mai 2008, Ankündigung

Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen DGVN lädt am Montag, dem 26. Mai, zur Internationalen Konferenz „Kosten des Klimawandels – Wie lassen sich Anpassung und Gegenmaßnahmen finanzieren?“ nach Berlin ein.

Die Veranstaltung wird aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördert.

Anke Pohl von ETHIKER nimmt an der Tagung teil: …Weiterlesen »

Share

Share
Share

Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero