ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Mittwoch, 25. April 2018

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

Dezentralisierung der Kosten – Zentralisation der Gewinne

Please disable Adblock!

Monero-Miner – Ethiker

 

Die Meldungen zum Thema Missbrauch fremder Rechner für das Schürfen von Kryptowährung häufen sich, so zum Beispiel:

https://www.wired.de/collection/tech/browser-mining-streaming-krypto-browser

 

Worum geht es?

 

Achtung – obiger Monero-Test-Miner schürft die Kryptowährung Monero (XMR). Die digitale Währung Monero wurde 2014 eingeführt und gehört zu den sogenannten „Altcoins“. Anders als beim Bitcoin ist die Gesamtanzahl an Monero-Coins nicht limitiert. Die geschürften Anteile werden durch das im Hintergrund laufende Java-Script, welches die CPU-Power des Rechners nutzt, auf dem das Browserfenster geöffnet und der Miner gestartet wird, in ein dafür eingerichtetes coinhive-Konto transferiert und von dort in unsere Brieftasche (mymonero-Wallet) ausgezahlt. Wer uns auf diese Weise unterstützen möchte, kann gern den Miner starten und ihn für einige Zeit laufen lassen, um uns so zu einigen Moneros zu verhelfen. Mehr zu den verschiedenen Kryptowährungsarten und deren Funktionsweise findet man z.B. hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Kryptowährung

 

Die Währung Monero (XMR) wird derzeit (Stand 06.01.2018) auf den Exchange-Börsen mit einem Kurs von 1 XMR = ca. 340 € gehandelt.

 

Wie unsinnig bzw. gar schädlich der Vorgang des „Schürfens“, welcher immerhin suggeriert, man könnte sich hier mit Hilfe der CPU des eigenen PCs quasi nebenbei eine „goldene Nase“ verdienen, oft für den „kleinen Otto-Normal-Bürger“ bzw. die ahnungslosen Besucher der Webseiten ist, auf denen das Script im Hintergrund ohne deren Einverständnis automatisch gestartet wird, verdeutlicht ein kleiner Test auf einem PC mit i7-Prozessor:

 

Schnell findet man nach dem Start des Miners heraus, dass man die Anzahl der Threads auf max. 3-4 begrenzen muss, um nicht von lärmenden Lüftern genervt zu werden. Mit der entsprechenden Hashrate hat man dann nach 8 Stunden sportliche 0,0002 XMR geschürft – also umgerechnet etwa 6,8 CENT verdient. Herzlichen Glückwunsch! Auch ohne überhaupt weitergehende Gedanken an CPU-Abnutzung und horrende Stromkosten zu verschwenden, stellt man einmal mehr ernüchtert fest, dass nicht alles Gold ist, was glänzt. Währenddessen lachen sich diejenigen großen Brieftaschenbesitzer ordentlich ins Fäustchen, denen im Hintergrund laufende Scrips auf Webseiten großer Portale mit entsprechenden Besucherzahlen das von Anderen mühsam geschürfte Gold in die Taschen spülen.

 

Was bleibt am Ende übrig? Lauert unter dem Deckmäntelchen „Dezentralisierung“ mitunter das blanke Gegenteil? Dezentral sind allenfalls die Kosten bzw. Risiken, während die Gewinne zentralisiert werden.

Share

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Share
Share

Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero