ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Mittwoch, 16. August 2017

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

Zertifizierung von Biokraftstoffen kann Umweltgefahren nur teilweise ausschließen

Leipzig

Zuckerrohrplantage im Osten Brasiliens. Durch die Nachhaltigkeitskriterien der EU-Richtlinie zu Erneuerbaren Energien kann zwar sichergestellt werden, dass auf der gerade bewirtschafteten Fläche kein ökologisch wertvoller Bestand zerstört wird. Forscher fürchten aber aber, dass die Biomasseproduktion den Anbau von Lebensmitteln verdrängt, der wiederum dann in sensible Räume ausweicht. Dagegen bietet das rechtliche Instrumentarium der Richtlinie keine Handhabe, so eine neue Untersuchung, die auf dem 14. Leipziger Umweltrechtlichen Symposion am 23. und 24. April 2009 vorgestellt wird.Foto: Christoph Knogge/UFZ

zuckerrohrplantageDas geplante Zertifizierungssystem für Biomasse kann die nachhaltige Produktion von importierten nachwachsenden Rohstoffen nur begrenzt sicherstellen. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler des Helmholtz- Zentrums für Umweltforschung (UFZ) in einer Untersuchung zu den Nachhaltigkeitsanforderungen der Erneuerbare- Energien- Richtlinie der Europäischen Union, die im Dezember 2008 vom Europäischen Parlament verabschiedet wurde. Die Richtlinie stellt Kriterien für die Nachhaltigkeit von Biomasse auf, die als Biokraftstoffe oder andere flüssige Brennstoffe eingesetzt werden. …Weiterlesen »

Twitter, Facebook ...

IAMO Forum 2008: Ernährungssicherheit

„Agri-Food Business: Global Challenges – Innovative Solutions“

Halle

Prof. Dr. Heißenhuber (BMELV) Foto: Sibylle Mundt

heissenhuberDas Leibnitz- Institut für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa (IAMO) veranstaltete letzte Woche das IAMO Forum 2008. Auf der dreitägigen Konferenz stand unter dem Motto „Agri- Food Business: Global Challenges – Innovative Solutions“ die Agrar- und Ernährungswirtschaft im Mittelpunkt.

Thematisiert wurden insbesondere Strategien zur Ernährungssicherung einkommensschwacher Länder, Fragen sicherer und gesunder Nahrungsmittel auf sich globalisierenden Agrarmärkten sowie die Bioenergie- Debatte. …Weiterlesen »


Bianca Jagger: „Die Zeit verrinnt“

Zweite Konferenz des Weltzukunftsrates – World Future Council

Hamburg

In einem eindringlichen Apell hat der Weltzukunftsrat am Donnerstag die Regierungen der Welt zu einem radikalen Umdenken aufgefordert. Anlass war die zweite Konferenz des Weltzukunftsrates – World Future Council (WFC).

„Wir können nicht weiterleben, als wenn es kein Morgen gäbe“, sagte der Initiator des WFC und Gründer des alternativen Nobelpreises Jakob von Uexküll. …Weiterlesen »


Biosprit verschärft Ernährungskrisen

Vereinte Nationen

Brüssel/Berlin

Nach deutlichen Vorwürfen der Vereinten Nationen an die Industrieländer, die weltweite Lebensmittelkrise durch den Anbau essbarer Nutzpflanzen zur Biokraftstoffgewinnung zu verschlimmern, verteidigt Horst Seehofer die Klimaschutzstrategie der Bundesregierung und warnt vor einer Verteufelung der Bioenergie.

Die Verschärfung der internationalen Debatte um Hunger und Energie demonstriert deutlich die Komplexität der Auswirkungen politischen und wirtschaftlichen Agierens.

…Weiterlesen »


Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero