ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Samstag, 20. Januar 2018

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

Ampel- Verbot muss aus Gesetzentwurf gestrichen werden

foodwatch: Wissenschaft spricht für Ampelfarben

Berlin

foodwatch_logoDie Kombination von Ampelfarben und Text ist entscheidend für die Verständlichkeit von Nährwertinformationen auf Lebensmitteln. Zu diesem eindeutigen Ergebnis kommt die bislang umfassendste vergleichende Studie über die Verständlichkeit verschiedener Kennzeichnungssysteme. Beauftragt wurde sie von der staatlichen britischen Lebensmittelbehörde FSA (Food Standards Agency). „Die Kennzeichnung der Industrie mit Prozentwerten nach dem GDA- System fällt bei dem Vergleich durch“, sagte der stellvertretende foodwatch-Geschäftsführer Matthias Wolfschmidt.

foodwatch verlangte, die wissenschaftlichen Erkenntnisse beim laufenden Gesetzgebungsverfahren auf EU- Ebene zu berücksichtigen. „Die EU ist drauf und dran, das nachweislich beste Kennzeichnungssystem zu verbieten – das ist absurder als jede Krümmungsnorm für Gurken“, so Wolfschmidt. …Weiterlesen »

Share

Scarlett Johansson: Ein Zicklein für Mutti!

Oxfam- Botschafterin überrascht zum Muttertag mit Charity- Geschenk

Berlin

Abbildung: www.oxfamunverpackt.de

zickleinScarlett Johansson hat ein enges Verhältnis zu ihrer Mutter. „Ihre Liebe und Unterstützung bedeutet mir sehr viel“, so die Schauspielerin. Zum Muttertag kommt deshalb etwas Einfallsloses wie eine Schachtel Pralinen oder ein Gutschein für Johansson nicht in Frage. „Meine Mutter verdient ein Geschenk, das genauso besonders ist wie sie. Deshalb habe ich sofort an OxfamUnverpackt gedacht“ sagt Scarlett Johansson. „Besonders niedlich finde ich die Oxfam- Ziege.“ Auf einer Reise mit Oxfam nach Indien vor zwei Jahren habe sie zudem selbst gesehen, dass Ziegen einen wichtigen Beitrag zur Ernährung und Landwirtschaft in armen ländlichen Gemeinschaften leisten. …Weiterlesen »

Share

Vorsorge für den Klimawandel

Forscher des Helmholtz Zentrums München analysieren das Genom einer hitze- und dürreresistenten Getreidepflanze

Neuherberg

Sorghum bicolor. Foto: United States Department of Agriculture

sorghumDas Klima wandelt sich. Um die Ernährung zu sichern, brauchen die Menschen gerade in heute schon trockenen Regionen Pflanzen, die unter kargen Bedingungen gedeihen. Zum Beispiel Sorghum: Das im Deutschen Mohrenhirse, Durra- oder Besenkorn genannte, bis zu fünf Meter hohe Gras ist äußerst resistent gegen Trockenheit und Hitze.

Die aus Afrika stammende Pflanze behauptet sich auch da, wo andere Getreidepflanzen verdorren. In trocken-warmen und gemäßigten Gebieten Amerikas, Asiens und Europas dient sie zumeist als Nahrungsmittel und Futtergras und gewinnt auch als Basis von Agrartreibstoff an Bedeutung. …Weiterlesen »

Share

Welternährungsgipfel ignoriert zentrale Ursachen der Hungerkrise

Attac fordert Neuordnung des globalen Finanz- und Handelssystems

Frankfurt am Main

attacAnlässlich der am heutigen Dienstag in Madrid zu Ende gegangenen Konferenz der Vereinten Nationen über Nahrungsmittelsicherheit hat das globalisierungskritische Netzwerk Attac den Verantwortlichen der Politik Versagen vorgeworfen. „Auf der Welt hungert fast eine Milliarde Menschen. Doch der Gipfel hat die zentralen Ursachen der Hungerkrise nicht thematisiert. Statt der Bekämpfung von Symptomen ist eine grundlegende Neuordnung des internationalen Finanz- und Handelssystems zu Gunsten der Länder des Südens notwendig“, sagte Jutta Sundermann vom bundesweiten Attac-Koordinierungskreis. …Weiterlesen »

Share

TUB: Ganz viel Bio an Italiens Schulen

TU-Forscher untersucht europäische Modelle der Schulverpflegung

Berlin

Dr. Kristina R. Zerges, Technische Universität Berlin

tu_berlin

Das deutsche Schulsystem steht nicht erst seit der Pisa-Studie in der Kritik. In den vergangenen Jahren hat sich zunehmend die Erkenntnis durchgesetzt, dass Ganztagsschulen ein sinnvoller Weg aus der Bildungsmisere sein können. Seit 2003 unterstützt die Bundesregierung die Länder beim Auf- und Ausbau von Ganztagsschulen mit dem Investitionsprogramm „Zukunft Bildung und Betreuung“ (IZBB). …Weiterlesen »

Share

Share
Share

Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero