ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Freitag, 25. Mai 2018

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

BARBARA SUKOWA FÜR AMNESTY INTERNATIONAL AUF DER BERLINALE 2010

Amnesty International Deutschland:

Bonn

Amnesty

Die Mitglieder der diesjährigen Berlinale- Jury von Amnesty International stehen fest: Schauspielerin Barbara Sukowa („Vision – Aus dem Leben der Hildgard von Bingen“, „Rosa Luxemburg“, „Lola“, u.a.), Dokumentarfilmer Pagonis Pagonakis („Schwarz auf Weiß“, „Tod in der Zelle. Warum starb Oury Jalloh?“, u.a.) und Chloe Baird- Murray von Amnesty International in Großbritannien werden über die Vergabe des Amnesty- Filmpreises auf der Berlinale 2010 entscheiden. Nominiert sind Filme aus den Sektionen Wettbewerb, Panorama und Forum.

„Filmemacher, die den Umgang mit Menschenrechten in politischen Systemen hinterfragen und die Missstände dort aufzeigen wollen, benötigen oft großen Mut dafür“, begründete Barbara Sukowa ihr Engagement als Amnesty- Jurorin. …Weiterlesen »

Share

NGOs arrangieren Klimaschutz- Luftbild

Development and Climate Day: Fachkonferenz und Filmfestival

Bonn

dcd09Die aktuellen Klimaverhandlungen in Bonn könnten einen wichtigen Grundstein für ein neues Klimaabkommen in Kopenhagen im Dezember 2009 legen. Dass der Klimawandel nicht abstrakt ist, sondern Millionen Menschen bereits heute massiv unter den Folgen der globalen Erwärmung leiden, wird häufig nicht wahrgenommen.

Darum laden Germanwatch, Brot für die Welt, die Heinrich-Böll-Stiftung, Oxfam, VENRO, Misereor, GenderCC – Women For Climate Justice und der Evangelische Entwicklungsdienst gemeinsam mit zahlreichen weiteren internationalen Umwelt- und Entwicklungsorganisationen zu einer internationalen Konferenz mit Filmfestival ein: …Weiterlesen »

Share

ueber Macht

Kontrolle, Regeln, Selbstbestimmung – Das bundesweite Filmfestival

Bonn

uebermacht_logo_weiss-130x1

Vom 9. Januar 2009 bis Herbst 2009 tourt das Filmfestival ueber Macht – Kontrolle, Regeln Selbstbestimmung bundesweit durch 120 Städte.

ueber Macht – Mehr als ein Filmfestival

ueber Macht widmet sich der Ambivalenz der Macht: Sie ist oft ein Tabu und selten unverhüllt zu sehen, aber sie verschwindet nicht, nur weil niemand hinschaut. Sie kann zum Missbrauch verführen – und ist doch unverzichtbar für jeden, der Veränderungen in Gang setzen will. …Weiterlesen »

Share

Share
Share

Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero