ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Mittwoch, 22. November 2017

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

Wo bleiben die nachhaltigen Zukunftsinvestitionen durch Bildung und Forschung?

Hermann von Helmholtz- Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren

Bonn

helmholtzAls grundsätzlich wichtiges Signal wertet die Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen, dass sich nun auch Bundesfinanzminister Peer Steinbrück öffentlich dafür ausgesprochen hat, die finanziellen Voraussetzungen für eine Fortsetzung von Exzellenzinitiative, Hochschulpakt sowie Pakt für Forschung und Innovation zu schaffen. Er erkennt damit an, dass diese Investitionen in Bildung und Forschung, auf die sich die Wissenschaftsminister des Bundes und der Länder jüngst im Rahmen der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) verständigt haben, von größter Wichtigkeit sind, um die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands nachhaltig zu sichern. …Weiterlesen »

Twitter, Facebook ...

Das Herz der Erde

http://video.google.com/videoplay?docid=5960729696387002071

Menschen haben den Mond erkundet, sie erforschen den Mars und horchen mit Mikrofonen die Geräusche auf dem Neptunmond Titan ab. Riesige Teleskope empfangen Daten aus den Weiten des Universums. Die Untersuchung des Erdinneren aber gleicht dem Schütteln eines verpackten Geschenkes, um herauszufinden, was sich darin verbirgt. Rückschlüsse aus seismologischen Messungen und Theorien aufgrund der Analyse von Meteoriten und Vulkangestein geben Wissenschaftlern dennoch eine glaubwürdige Ahnung vom Innenleben unseres Planeten. Wenn die Erde ein Apfel wäre, dann… …Weiterlesen »


Geheimnisse um das Turiner Grabtuch

http://video.google.com/videoplay?docid=2000587035746590260

Seit Jahrhunderten ist die Anbetung von Reliquien fester Bestandteil der katholischen Glaubenspraxis. Der unangefochtene Star unter den Reliquien ist das Turiner Grabtuch. Millionen von Gläubigen gilt es als Leichentuch Christi. Über seine Echtheit… …Weiterlesen »


Der Einstein-Effekt – Expedition ins Gehirn

http://video.google.com/videoplay?docid=-1037823749539819716

Orlando Serrell aus Virginia war zehn, als er beim Spielen von einem Baseball an der Schläfe getroffen wurde. Orlando verlor kurze Zeit das Bewusstsein, doch als er wieder zu sich kam, schien alles wie zuvor. Erst ein Jahr später bemerkte Orlando, dass er sich seit dem Tag des Unfalls an jedes Detail jedes Tages in seinem Leben erinnern konnte. An das Datum, den Wochentag, an das Wetter, was es zu essen gab und welche Farbe die Socken seiner Schwester hatten oder was es im Fernsehen gab. …Weiterlesen »


Klimaforschung in Grönland

http://video.google.com/videoplay?docid=518185715364173632

Unterwegs Mit dem Forschungsschiff Merian / 3sat / Doku …Weiterlesen »


11000 Meilen unter den Meeren

http://video.google.com/videoplay?docid=-5634474547754779713

Die Erdoberfläche ist zu fast drei Vierteln von Meeren bedeckt. Davon sind 80 Prozent Tiefseegebiet. Allerdings haben bisher mehr Menschen den Mond als die Tiefsee erkundet. Was geschieht in diesen dunklen Zonen?… …Weiterlesen »


Neuer Oxfam-Bericht: Medizinische Forschung nutzt vor allem den Reichen

Oxfam fordert Globalen Fonds für die Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen gegen vernachlässigte Krankheiten in armen Ländern

Berlin

oxfam

Anlässlich der EU-Konferenz zur Bekämpfung armutsbedingter Krankheiten in Brüssel fordert Oxfam die Einrichtung eines Globalen Fonds für Forschung und Entwicklung durch die Weltgesundheitsorganisation. „Wir brauchen einen unabhängigen Fonds, damit mehr Medikamente, Impfstoffe und Diagnostika gegen Krankheiten entwickelt werden, die hauptsächlich in armen Ländern vorkommen“, sagt Corinna Heineke, Ko-Autorin des Oxfam-Berichts Ending the R&D Crisis in Public Health, der heute veröffentlicht wird. Die Bedürfnisse kranker Menschen in den armen Ländern würden von Regierungen der reichen Länder, der öffentlichen Forschung und der Pharmaindustrie sträflich vernachlässigt. …Weiterlesen »


Erste öffentliche Tagung des Deutschen Ethikrats

Politik, Forschung und Entwicklung

Berlin

© Deutscher Ethikrat

ethikrat

Der Deutsche Ethikrat tagte am letzten Donnerstag in Berlin erstmals öffentlich. Themenfelder der Sitzung waren die gegenwärtige Praxis von anonymer Geburt und Babyklappen in Deutschland sowie Fragen der genetischen Chimärenbildung.

Ulrike Riedel, Rechtsanwältin für Medizinrecht, äußerte sich am Vormittag kritisch zu den Angeboten von anonymer Geburt und Babyklappen in Deutschland. …Weiterlesen »


Countdown für die „klügste Nacht des Jahres“

Lange Nacht der Wissenschaften

Berlin

Zum achten Mal findet am kommenden Samstag in Berlin und Potsdam die Lange Nacht der Wissenschaften statt.

Insgesamt 66 teilnehmende wissenschaftliche Institutionen aus Berlin und Brandenburg laden diesmal zur „klügsten Nacht des Jahres“ ein und öffnen ihre Labore, Hörsäle, Archive und Bibliotheken für die Besucher. …Weiterlesen »


Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero