ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Mittwoch, 29. März 2017

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

Habermas überlässt sein Archiv der Goethe- Universität

Goethe- Universität Frankfurt am Main

Frankfurt am Main

goethe_uniDas umfangreiche Archiv eines der bedeutendsten deutschen Philosophen der Gegenwart wird langfristig in Frankfurt seinen Platz finden: Prof. Jürgen Habermas hat diese Absicht jetzt in einem Schreiben an den Präsidenten der Goethe- Universität zum Ausdruck gebracht. Damit hat Habermas erneut – wie bereits aus Anlass seines 80. Geburtstags im Juni – seine Verbundenheit mit Frankfurt als intellektuellem Zentrum und mit „seiner“ Universität bekräftigt.

Bis zu seiner Emeritierung 1994 lehrte und forschte Habermas in Frankfurt. Der Philosoph war richtungsweisend für eine Generation von jungen Geisteswissenschaftlern, die heute die Inhalte des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ an der Universität Frankfurt mitprägen. …Weiterlesen »

Twitter, Facebook ...

Es gibt kein richtiges Leben im Falschen

http://video.google.com/videoplay?docid=4358606909154454398

Ein Film des BR alpha, der eine Studentin auf Ihrem Weg zu einem Verständnis der Kritischen Theorie begleitet. …Weiterlesen »


Adorno – Wer denkt, ist nicht wütend

http://video.google.com/videoplay?docid=-4194653793842222996

Mythos Adorno. Er wurde bewundert, ja verehrt ? die Schärfe seines Denkens, die Geschliffenheit seiner Sprache. Adorno war die Instanz schlechthin, das kritische Gewissen der jungen Bundesrepublik Deutschland. Auch die revoltierenden Studenten… …Weiterlesen »


Textgelehrte

Einzigartiger Kongress befasst sich mit Autoren der Kritischen Theorie

Leipzig

Dipl.- Journalist Tobias D. Höhn, Universität Leipzig

uni_leipzigDas Institut für Germanistik und das Simon-Dubnow-Institut für jüdische Geschichte und Kultur an der Universität Leipzig laden am 15. und 16. Januar zu der bisher einzigartigen internationalen Konferenz „Textgelehrte“ ein. Sie befasst sich mit zumeist jüdischen Literaturwissenschaftlern der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, die Vertreter der Kritischen Theorie waren und nach der Machtübernahme der Nazis nahezu alle ins Exil gehen mussten.

„Wir untersuchen auf der Tagung, was diese Autoren gemeinsam haben und was sie in die aktuelle Diskussion über Literatur und Literaturwissenschaft einbringen können“, sagt der Veranstalter der Konferenz, Prof. Dr. Dieter Burdorf vom Institut für Germanistik. …Weiterlesen »


Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero