ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Donnerstag, 26. April 2018

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

Mit Leichtigkeit Energie sparen

Fraunhofer- Gesellschaft:

München

fraunhoferFaserverbundwerkstoffe sollen nicht nur Flugzeuge und Fahrzeuge, sondern auch Maschinenelemente leichter und damit energiesparender machen. In Augsburg erfolgte am 7. September der erste Spatenstich für die Fraunhofer- Projektgruppe „Funktionsintegrierter Leichtbau“ und das „Zentrum für Leichtbauproduktionstechnologie“ des DLR.

Bundeswirtschaftminister Dr. Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg, Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil, Dr. Kurt Gribl, Oberbürgermeister der Stadt Augsburg, Prof. Hans-Jörg Bullinger, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, und Prof. Dr. Johann-Dietrich Wörner, Vorstandsvorsitzender des DLR, hoben in ihren Ansprachen die besondere Bedeutung des Themas Leichtbau für den Wirtschaftsstandort Deutschland hervor. …Weiterlesen »

Share

Strom aus Stroh

Forscher entwickeln erstmals Biogasanlage, die statt mit Lebensmittel-Rohstoffen nur mit Reststoffen betrieben wird:

Dresden

Foto: Die neue Biogasanlage lässt sich erstmals ausschließlich mit Reststoffen, etwa Maisstroh, betreiben. Die Zugabe von Nahrungsmitteln ist unnötig. © Fraunhofer IKTS

strom_aus_stroh„Mais gehört auf den Teller, nicht in Biogasanlagen“, solche Einwände werden immer öfter laut. Sie richten sich gegen die Vergärung von Lebensmitteln in Biogasanlagen, mit denen Strom und Wärme erzeugt werden. Gegner befürchten unter anderem, dass diese Energieerzeugung die Lebensmittelpreise nach oben treibt. Forscher des Fraunhofer- Instituts für Keramische Technologien und Systeme IKTS in Dresden haben mit mehreren kleinen und mittelständischen Unternehmen erstmals eine Biogasanlage entwickelt, die gänzlich ohne lebensmitteltaugliche Rohstoffe auskommt. …Weiterlesen »

Share

Clean Sky – „grüne“ Technologien

Joint Technology Initiative JTI

Darmstadt

Foto: Fraunhofer IBP

fraunhofer

Ein europäisches Konsortium aus 86 Industrie- und Forschungspartnern aus 16 Nationen arbeitet am bislang größten EU- Forschungsprogramm zur nachhaltigen Förderung der Umweltverträglichkeit der europäischen Luftfahrt Joint Technology Initiative (JIT) „Clean Sky“. Fraunhofer- Forscher informieren auf der Farnborough Air Show 2008 vom 14. bis 20. Juli in England erstmals international über das Vorhaben. …Weiterlesen »

Share

Elektrisch Autofahren mit erneuerbarer Energie

Energiespeicher für Hybridfahrzeuge

Berlin/ Wolfsburg/ München

Foto: © Fraunhofer ISIT – Prototyp eines Lithium- Polymer- Akkus für den Einsatz in Hybridfahrzeugen

Im „Automobil Forum Unter den Linden“ der Volkswagen AG in Berlin wurde gestern der Golf TwinDrive, ein Auto der Zukunft mit einem neuen elektrischen Antriebssystem, vorgestellt. Das Fahrzeug ist Teil des vom Bundesumweltministerium und der Volkswagen AG zusammen mit sieben weiteren Partnern gestarteten Großprojekts „Flottenversuch Elektromobilität“.

„Der mit Partnern aus Forschung und Wirtschaft gestartete Flottenversuch Elektromobilität zeigt die Zielrichtung der künftigen Mobilität: …Weiterlesen »

Share

Sommerferien einmal anders

Europäische JuniorAkademie ARGE ALP

München

Ganzheitliche Herausforderungen und grenzüberschreitende Begegnungen werden in diesem Sommer den 56 TeilnehmerInnen Europäischen JuniorAkademie ARGE ALP vom Veranstaltungsträger Fraunhofer-Gesellschaft geboten.

Am 31. Mai startet das Vorbereitungswochenende für die Schülerinnen und Schüler aus Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz und den deutschsprachigen Mitgliedsländern der Arbeitsgemeinschaft Alpenländer ARGE ALP in Lindau. …Weiterlesen »

Share

Share
Share

Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero