ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Donnerstag, 24. Mai 2018

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

Der Mensch als Schöpfer der Natur?

Internationales Symposium „Ethik der Synthetischen Biologie“ an der Universität Freiburg

Freiburg

uni_freiburg_logodie Universität Freiburg lädt zum internationalen Symposium „Ethik der Synthetischen Biologie“ ein. Das Symposium von Prof. Dr. Giovanni Maio, Dr. Joachim Boldt und Dr. Oliver Müller, Institut für Ethik und Geschichte der Medizin der Universität Freiburg, ausgerichtet. Die Synthetische Biologie führt auf systematische Weise fort, was in der Gentechnik begonnen wurde: Die zielgerichtete Änderung und Optimierung zellulärer Funktionen auf molekularer Ebene. Solche Eingriffe werfen ethische Fragen auf, denen die Referentinnen und Referenten bei der Tagung nachgehen werden. …Weiterlesen »

Share

Strom aus Abwärme – Freiburg ist Vorreiter in der Thermoelektrik

Green City begrüßt mehr als 500 Experten aus rund 40 Ländern zur weltweit bedeutendsten Thermoelektrik- Tagung

Freiburg

Thermoelektrische Generatoren wandeln Abwärme in Strom um. Ein Auto wie dieser Prototyp mit thermoelektrischer Nutzung der heißen Abgase könnte bis zu 7 Prozent Benzin einsparen. (Foto: IAV GmbH, Berlin)

thermoelektrikVom 27. bis 30. Juli 2009 präsentiert sich Freiburg wieder einmal als Vorreiter in Sachen Energietechnologie: Die Green City begrüßt mehr als 500 Experten aus rund 40 Ländern zur weltweit bedeutendsten Thermoelektrik- Tagung. Gastgeber ist das Freiburger Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM, an dem Deutschlands größte Thermoelektrik- Arbeitsgruppe die Entwicklung zum effizienten und alltagstauglichen Abwärme- Recycling weiter vorantreibt. …Weiterlesen »

Share

Schonender Umgang mit der Landschaft

Neues Projekt unter der Leitung des Öko-Instituts setzt Dialog über Flächenmanagement fort / Konkrete Instrumente für Region Freiburg geplant

Freiburg

oeko-institut Wie lässt es sich verhindern, dass in der Wachstumsregion Freiburg zu viele Flächen bebaut werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich das neue Forschungsprojekt „PFIF – Praktiziertes Flächenmanagement in der Region Freiburg“ unter der Leitung des Öko-Instituts. Es hat sich zum Ziel gesetzt, einen Dialog über den sparsamen Umgang mit Flächen anzustoßen. Denn: Unverbaute Landschaft gehört zu den wertvollsten Ressourcen.

Die weiteren Verbundpartner in dem Projekt sind die Stadt Freiburg, das Institut für Angewandte Forschung an der Hochschule Nürtingen – Geislingen und das Planungsbüro Baader Konzept GmbH. …Weiterlesen »

Share

Überzeugende und rundum gelungene Premiere der internationalen Kongressreihe „Solar Summits Freiburg“

Fraunhofer- Institut für Solare Energiesysteme ISE

Freiburg

Karin Schneider, Fraunhofer ISE

solarsummitsMit großem Erfolg feierte die internationale Kongressreihe Solar Summits Freiburg vom 22. bis 24. Oktober 2008 ihre Premiere im Konzerthaus Freiburg. 230 angesehene Photovoltaik- Experten aus 23 Ländern besuchten die hochkarätig besetzten Vorträge und nahmen an den zahlreichen Diskussionsrunden zum Thema „Silicon Materials for Photovoltaics“ teil. Die Top Besucherländer waren neben Deutschland – in dieser Reihenfolge – die Niederlande, Norwegen, USA, Italien und Österreich. Besonders erfreulich waren zudem die Teilnehmerzahlen aus den Ländern Indien, Taiwan und Japan. …Weiterlesen »

Share

Share
Share

Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero