ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Mittwoch, 23. Mai 2018

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

Chancen und Risiken der Informations- und Wissensgesellschaft

Kongress: Münchner Kreis

München

mk_logoAuf einem zweitägigen Kongress des Münchner Kreises, einer gemeinnützigen übernationalen Vereinigung für Kommunikationsforschung, diskutierten und bewerteten rund 130 Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik die Chancen und Risiken der Informations- und Wissensgesellschaft. „Smart Phones, Social Web und Next Generation Networks verändern unsere Kommunikationsgewohnheiten und wälzen ganze Industriezweige um. Digitalisierung und Informatisierung erneuern soziale Strukturen, Verhaltensmuster und nicht zuletzt unsere Arbeitswelt. Dabei birgt ein intelligenter Umgang mit neuen Technologien für unsere Gesellschaft große Chancen“, heißt es in einer Pressemitteilung der Vereinigung. …Weiterlesen »

Share

„Leben im Schwarm – Wie das Internet uns verändert“

Fachhochschule Köln

Köln

fachhochschule_koelnAm 15. März 2010 laden die Kölner Forschungsstelle für Medienrecht und der Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen in Berlin zum 4. Kölner Mediensymposium ein. Im Mittelpunkt stehen Fragen wie etwa: Wie prägt das Internet unser Denken und Verhalten? Schafft die Digitalisierung individuelle Freiheit oder bedingt sie (zugleich) ein Leben im Schwarm? Welchen Gesetzmäßigkeiten unterliegt also die virtuelle Welt? Das Mediensymposium wird von Carta live übertragen.

Zum 4. Kölner Mediensymposium „Leben im Schwarm – Wie das Internet unser Leben verändert“ laden die Kölner Forschungsstelle für Medienrecht und der Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen am 15. März 2010 in Berlin ein. …Weiterlesen »

Share

Umweltinformatik- Spezialisten aus aller Welt kommen zur EnviroInfo 2009 nach Berlin

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Berlin

htwTeilnehmer/-innen aus rund 25 Ländern werden zur 23. internationalen Umweltinformatik- Konferenz EnviroInfo 2009 in Berlin erwartet. Sie findet vom 9. bis 11. September 2009 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) statt. „Die zahlreichen Anmeldungen aus Australien, Ghana, Südafrika und den USA zeigen ganz deutlich, dass die Umweltinformatik auf dem besten Weg ist, sich weiter zu internationalisieren“, konstatiert Prof. Dr. Volker Wohlgemuth, der die Konferenz mit seinem Team organisiert. …Weiterlesen »

Share

Geld oder Gewissen?

Wie die Politik umweltfreundliche Produkte fördern sollte

München

sonne-tankenWie kann die Politik Konsumenten besser motivieren, sich für möglichst umweltfreundliche Produkte zu entscheiden: Mit Informationskampagnen oder mit finanziellen Anreizen? Dieser Frage ist eine Forschergruppe um Julia Sophie Wörsdorfer vom Max-Planck-Institut für Ökonomik in Jena nachgegangen. Ihr Fazit: Beide Strategien sprechen unterschiedliche Käufergruppen an und sollten zeitlich versetzt und koordiniert eingesetzt werden. (Ecological Economics, März 2009)
Informationskampagnen sprechen ökologisch bewusste Kaufinteressenten an, welche umweltrelevante Innovationen als erste erwerben werden. Finanzielle Anreize wirken eher auf die nachfolgenden Käufergruppen. …Weiterlesen »

Share

Google – die Macht einer Suchmaschine

http://video.google.de/videoplay?docid=-7704588734655107458&hl=de

eine NDR Dokumentation

…Weiterlesen »

Share

UNICEF unter den zehn Finalisten

PwC- Transparenzpreis 2008

Köln

transparenzpreisUNICEF Deutschland ist einer der zehn Finalisten beim Transparenzwettbewerb der weltweit tätigen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Pricewaterhouse Coopers (PwC) und belegt Platz 9 unter 55 teilnehmenden Organisationen.

Pricewaterhouse Coopers (PwC) vergab den Preis zum vierten Mal in Folge an deutsche Spendenorganisationen, die sich durch eine hervorragende Informationsvermittlung ihren Spendern gegenüber auszeichnen. UNICEF nahm in diesem Jahr erstmals teil. …Weiterlesen »

Share

Share
Share

Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero