ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Mittwoch, 22. November 2017

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

Oxfam kritisiert Diskussionsvorlage „Milch“ des Agrar- Rats

Problem der Preisschwankungen auf Weltmarkt ungelöst

Berlin

PM www.oxfam.de

OxfamHeute diskutiert der Agrar- Rat in Brüssel die Empfehlungen der Expertengruppe „Milch“, die im Oktober 2009 von der EU- Kommission eingesetzt wurde. Oxfam fordert, alles dafür zu tun, Preiskrisen auf dem Milchmarkt wirksam einzudämmen. Die EU dürfe nicht weiter vorschützen, die Verhandlungsmacht der Milchbauern zu stärken und die Kennzeichnung zu verbessern, sondern muss endlich die Überschüsse abbauen. Dies sei kein überzeugendes Konzept für die Stabilisierung des Milchmarkts. …Weiterlesen »

Twitter, Facebook ...

Preisdumping in Supermärkten ist erstmals Thema im Bundestag

Oxfam fordert Untersuchung des Missbrauchs von Einkaufsmacht bei Edeka, Rewe & Co.

Berlin

OxfamDie Nachfragemacht des Lebensmitteleinzelhandels ist heute erstmals Thema einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Marita Wiggerthale, Handelsexpertin bei Oxfam, ist als Sachverständige geladen. Als Mitbegründerin der „Supermarktinitiative“ setzt sie sich für faire Einkaufspraktiken im Lebensmitteleinzelhandel ein. Zu den Forderungen der Supermarktinitiative gehören eine umfassende Untersuchung des Missbrauchs der Nachfragemacht im Lebensmitteleinzelhandel, mehr Transparenz für Verbraucher und verbindliche Regeln zur Einhaltung von sozialen und ökologischen Mindeststandards in der gesamten Lieferkette.  …Weiterlesen »


Armutsbekämpfung muss durch Finanztransaktionssteuer finanziert werden

G8-Gipfel in Kanada: Oxfam fordert Dringlichkeitsplan

Berlin

OxfamAnläßlich des G8- Gipfels in Kanada, fordert Oxfam einen Dringlichkeitsplan, um die 2005 in Gleaneagles auf dem letzten G8-Gipfel versprochenen 50 Mrd. Dollar mehr an Entwicklungshilfe bis spätestens 2012 bereitstellen zu können. Es existiere derzeit eine Finanzierungslücke von ganzen 20 Mrd. Gerade die armen Länder seien von der Wirtschafts- und Finanzkrise mit einem Einnahmeverlust von 65 Mrd. Dollar besonders hart getroffen. …Weiterlesen »


WM 2010: Charity- Geschenk für Fußball- Fans

OxfamUnverpackt unterstützt HIV/Aids- Aufklärung in Südafrika

Berlin

oxfamFußball- Fans, die Südafrika zur WM besonders unterstützen wollen, sollten den Fußball von OxfamUnverpackt ganz oben auf ihre Wunschliste setzen. Mit dem Geschenk punktet man gleich doppelt: Es unterstützt Oxfams Projekt- und Kampagnenarbeit zur HIV/Aids- Aufklärung in Südafrika und erobert die Herzen der Kicker-Freunde hier in Deutschland.

Südafrika hat die höchste HIV- Infektionsrate weltweit: 5,7 Millionen Menschen leben mit dem Virus, gut ein Fünftel der Bevölkerung zwischen 15 und 49 Jahren. Gemeinsam mit der südafrikanischen Partnerorganisation Targeted Aids Intervention Program (TAI) fördert Oxfam Projekte, bei denen Jugendliche beim gemeinsamen Fußballspiel über HIV/Aids aufgeklärt werden. …Weiterlesen »


Wer glaubt denn an den Klapperstorch?

Oxfam Unverpackt:

Berlin

oxfamBlumen, die schnell verwelken oder Gutscheine, die nie eingelöst werden: Danke sagen geht auch anders! Für Mama gibt es bei OxfamUnverpackt in diesem Jahr ein besonderes Geschenk, das gleichzeitig hilft, Frauen in armen Ländern eine sichere Geburt zu ermöglichen.

Ein Präsent mit doppelter Wirkung: Mama freut sich über eine originelle Grußkarte mit persönlichem Muttertagsgruß und Kühlschrankmagnet, auf dem ein Klapperstorch abgebildet ist. Mit dem Ertrag des Geschenks „Eine sichere Geburt“ wird Oxfams Projekt- und Kampagnenarbeit zur Stärkung von Gesundheitssystemen finanziert. …Weiterlesen »


Unterschriftenkampagne für Klimaschutzgesetz gestartet

NRW darf nicht Klimaschutz- Schlusslicht bleiben

Düsseldorf

oxfam

Ein von der Klima- Allianz getragenes breites Aktionsbündnis aus Kirchen, Entwicklungsorganisationen, Umweltverbänden und anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen fordert von der zukünftigen nordrhein- westfälischen Landesregierung ein wirksames Klimaschutzgesetz. Mit dessen Hilfe könnten die Treibhausgasemissionen in NRW bis 2050 um 95 Prozent gegenüber 1990 reduziert werden. Dafür müsse das Energiesystem in Wirtschaft und Verwaltung in diesem Zeitraum beinahe vollständig auf erneuerbare Energien umgestellt werden. …Weiterlesen »


Oxfam- Statement zur Bonner UN- Klimakonferenz vom 9. bis 11. April 2010

UN- Klimakonferenz

Berlin

oxfam

Heute beginnt in Bonn die UN- Konferenz, auf der nach dem enttäuschenden Ergebnis des Kopenhagener UN- Klimagipfels die Verhandlungen über ein weltweites Klima- Abkommen wieder aufgegriffen werden.

Jan Kowalzig, Klima- Experte bei Oxfam: „Kopenhagen hat einen Scherbenhaufen der internationalen Klima- Diplomatie hinterlassen. Die reichen Industrieländer waren nicht bereit, ihren fairen Anteil zum globalen Klimaschutz beizutragen und die armen Länder angemessen bei der Bewältigung des Klimawandels zu unterstützen. …Weiterlesen »


Girls‘ Day am 22. April 2010

Oxfam: Für eine gerechte Welt. Ohne Armut

Berlin

Oxfam

Mädchen eine Perspektive geben

Schrauben, tüfteln, experimentieren: Der Girls‘ Day in Deutschland begeistert jedes Jahr Tausende von Mädchen für technisch- naturwissenschaftliche Berufe. Die Förderung von Mädchen und jungen Frauen in Industrieländern ist wichtig, in armen Ländern ist sie existentiell. So wird über 70 Millionen Kindern weltweit der Schulbesuch verwehrt; die Mehrheit davon sind Mädchen. Statt Lesen, Schreiben und Rechnen zu lernen, sind sie für die Suche nach Feuerholz, für Wasser holen und für die Betreuung ihrer Geschwister verantwortlich. Oder die Eltern haben nicht genügend Geld für Schulgebühren und Schulkleidung. Ohne Bildung ist es für Mädchen und Frauen geradezu unmöglich, einen Weg aus der Armut zu finden. …Weiterlesen »


Schnäppchen für den guten Zweck: Oxfam Shop Hamburg- Hoheluft feiert am 23. März fünften Geburtstag

Buntes Programm mit Jubiläumsrabatt, Wassertank, Oxfam- Quiz, originellen Charity- Geschenken und vielem mehr

Hamburg

oxfam

Am Dienstag, den 23. März, feiert der Oxfam Shop in der Hoheluftchaussee seinen fünften Geburtstag. Zur Jubiläumsfeier sind alle Kundinnen und Kunden, Spender und Interessierte herzlich eingeladen. Ein 20- prozentiger Jubiläumsrabatt, witzige Charity- Geschenke, ein Oxfam Quiz und ein Oxfam-Wassertank von 10.000 Litern, wie er in Flüchtlingslagern weltweit eingesetzt wird, erwarten die Gäste.

Die Geburtstagsfeier findet am Dienstag, den 23. März, von 10:00 bis 19:00 Uhr im Oxfam Shop in der Hoheluftchaussee 58 statt. …Weiterlesen »


Frauen fördern und Hunger besiegen

Oxfam und KDFB zum Internationalen Frauentag

Berlin / Köln

oxfam

Zum Internationalen Frauentag am 8. März rufen die Hilfsorganisation Oxfam und der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) die Bundesregierung auf, sich eindringlich für eine gesicherte Welternährung einzusetzen. Weltweit hungern eine Milliarde Menschen. Da Frauen und Mädchen bei der Hungerbekämpfung eine besonders wichtige Rolle einnehmen, müssen sie stärker unterstützt und beteiligt werden.

In der Landwirtschaft sind es vor allem Frauen, die arbeiten und deren Löhne unmittelbar den Familien zugute kommen. ‚Um Hunger langfristig zu besiegen, müssen Frauen gleichberechtigt sein‘, sagt Marita Wiggerthale, Agrarexpertin bei Oxfam. Nur dann hätten sie Zugang zu Krediten, Ausbildung und Beratung. …Weiterlesen »


Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero