ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Dienstag, 20. Februar 2018

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

Muss die liberale Gesellschaft Optionen zum Ausstieg bieten?

Internationale Philosophie-Tagung „Theoretical and Practical Implications of the Exit Option in Liberal Societies“

Bremen

uni_bremenDie internationale Philosophie-Tagung „Theoretical and Practical Implications of the Exit Option in Liberal Societies“ thematisiert Ausstiegs- Optionen in liberalen Gesellschaften. Sie findet mit international bekannten Wissenschaftlern vom 26. – 28 November 2009 im Haus der Wissenschaft in Bremen statt.
Muslimische Schülerinnen nehmen nicht am Sportunterricht oder an Klassenfahrten teil. Schüler aus nicht- christlichen Elternhäusern gehen nicht zum Religionsunterricht. In multikulturellen Gesellschaften bekommt die Frage, ob und inwieweit Individuen das Recht haben, eine Gemeinschaft zu verlassen, deren Werte, Sitten und Gebräuche sie nicht mehr teilen, einen immer größeren Stellenwert. Liberale Philosophen sind der Überzeugung, dass es zu den Grundfreiheiten des Individuums gehört, seine Gruppenzugehörigkeit frei zu bestimmen, also eigenständig über den Austritt oder Beitritt zu einer Gruppierung zu bestimmen – ohne deshalb mit Sanktionen belegt zu werden. In der Praxis kommt es beim Ausstieg aus kulturellen oder religiösen Gemeinschaften allerdings häufig zu Problemen. …Weiterlesen »

Share

Der Klang der Pyramiden – Architektur aus Musik

Prof. Friedrich Wilhelm Korff hat das Bauprinzip der altägyptischen Pyramiden enträtselt:

Hannover

leibnitz_uni_hannoverJahrtausendelang waren Forscher ratlos, wenn sie das Konstruktionsprinzip der Pyramiden erklären sollten. Friedrich Wilhelm Korff, Philosophie- Professor (em.) an der Leibniz Universität Hannover, hat das Bauprinzip der rund 4500 Jahre alten Bauwerke enträtselt: Die Ägypter bauten die Pyramiden nach den Proportionen musikalischer Intervalle. Seine sensationellen Erkenntnisse präsentiert der hannoversche Forscher in einem Vortrag mit Musikbeispielen: am 16. Mai 2009 im Museum August Kestner in Hannover, am 14. Juni 2009 im Roemer- und Pelizaeus- Museum in Hildesheim sowie am 5. Juli 2009 im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. …Weiterlesen »

Share

Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse

DPV – Frühjahrstagung 2009

Heidelberg

dpv

Die Deutsche Psychoanalytische Vereinigung veranstaltet ihre Frühjahrstagung 2009 in Heidelberg zu der Frage, wie Neues entsteht. Dazu wird im Verlauf des Kongresses der Prozeß der Entstehung von Neuem (neue Erkenntnisse, neue Verbindungen, neue Gedanken, neue Fähigkeiten) in der psychoanalytischen Arbeit mit Patienten untersucht, andererseits im Austausch mit Vertretern anderer Disziplinen die Entstehung von Neuem in deren Sicht dargestellt: mit dem Komponisten Peter Rihm, der Kultur- und Religionswissenschaftlerin Irene Berkel, dem Theologen Peter Achilles, der Kunsthistorikerin Edda Hevers, mit Ethuikern, Politologen und Philosophen. …Weiterlesen »

Share

Erste öffentliche Tagung des Deutschen Ethikrats

Politik, Forschung und Entwicklung

Berlin

© Deutscher Ethikrat

ethikrat

Der Deutsche Ethikrat tagte am letzten Donnerstag in Berlin erstmals öffentlich. Themenfelder der Sitzung waren die gegenwärtige Praxis von anonymer Geburt und Babyklappen in Deutschland sowie Fragen der genetischen Chimärenbildung.

Ulrike Riedel, Rechtsanwältin für Medizinrecht, äußerte sich am Vormittag kritisch zu den Angeboten von anonymer Geburt und Babyklappen in Deutschland. …Weiterlesen »

Share

Share
Share

Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero