ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Mittwoch, 22. November 2017

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

Demonstranten fordern Rettungspakete für Menschen statt für Banken

„March for Jobs“ zum Auftakt der G20-Proteste in Pittsburgh

Frankfurt am Main

attaclogoMit einem „March for Jobs“, also einem Protestmarsch für Arbeitsplätze, durch Pittsburgh hat die US- amerikanische „Bail- Out- People“-Bewegung am Sonntag die Aktionswoche gegen den G20- Gipfel eingeleitet. „Die Menschen versprechen sich hier nichts von dem bevorstehenden G20- Gipfel. Sie fordern ein weitgehendes Umsteuern der Politik und beklagen die enge Zusammenarbeit zwischen der Regierung, Banken und Konzernen, die am Ende immer wieder die Menschen im Regen stehen lassen“, berichtet Jutta Sundermann vom Koordinierungskreis des globalisierungskritischen Netzwerkes Attac Deutschland, die an der Demonstration teilnahm. …Weiterlesen »

Twitter, Facebook ...

Sklaven für den Orient

http://video.google.com/videoplay?docid=-1003513970249058305

Sklaven für den Orient. Über den grausamen Handel der Europäer mit afrikanischen Sklaven nach Amerika ist allgemein vieles bekannt und von Historikern wissenschaftlich dokumentiert. Doch bis heute ist es tabu, darüber zu sprechen, dass, Schätzungen zufolge, im Laufe… …Weiterlesen »


Projekt „Diskriminierungsschutz: Handlungskompetenz für Verbände

Deutsches Institut für Menschenrechte

Berlin

institut_menschenrechteAm 15. Januar 2009 startete am Deutschen Institut für Menschenrechte das Projekt „Diskriminierungsschutz: Handlungskompetenz für Verbände“. Ziel des Projektes ist es, die Handlungskompetenz von Verbänden als Akteuren des Diskriminierungsschutzes zu stärken und eine menschenrechtliche „Kultur der Nichtdiskriminierung“ zu fördern. Schulungs- und Beratungsangebote dienen dazu, die Anwendung verbandsspezifischer Rechte zum Diskriminierungsschutz zu erhöhen und zur Entwicklung einer verbandsinternen Antidiskriminierungskultur beizutragen. Das Projekt verfolgt dabei einen horizontalen Ansatz und beschäftigt sich gleichermaßen mit rassistischen Diskriminierungen sowie Diskriminierungen aufgrund des Geschlechts, der sexuellen Identität oder Orientierung, des Alters, der Religion und Weltanschauung oder einer Behinderung. …Weiterlesen »


Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero