ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Donnerstag, 24. Mai 2018

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

Klimawandel: Begrünung von Städten kann Hitzewellen abschwächen und damit Gesundheitsgefährdungen senken

BMBF- Projekt KLIMES analysiert stadtplanerische Strategien, um die Folgen des Klimawandels in Städten zu mindern

Mainz

uni-mainzDer wärmste April in Deutschland seit Beginn der Wetteraufzeichnungen belegt die beschleunigte Entwicklung des Klimawandels in Mitteleuropa. Städte werden aufgrund ihrer Struktur von den Belastungen des Klimawandels besonders betroffen sein. „Die versiegelten Flächen, eine verdichtete Bebauung, fehlende Verdunstung und der geringere Luftmassenaustausch führen in den Städten zu einem sogenannten Wärmeinseleffekt, der sich bei der zunehmenden globalen Erwärmung besonders bemerkbar macht“, teilte Univ.-Prof. Dr. Michael Bruse vom Geographischen Institut der Johannes Gutenberg- Universität Mainz dazu mit. Die Stadtplanung muss nach seiner Ansicht ihre Strategien und Konzepte daher im Rahmen des Vorsorgeprinzips an den Klimawandel anpassen, um die zu erwartenden Hitzebelastungen für Menschen in städtischen Räumen wirksam zu reduzieren. …Weiterlesen »

Share

Holcim (Deutschland) AG verleiht Studienpreis für Nachhaltigkeit an Studierende der HCU

HafenCity Universität Hamburg

Hamburg

hcuEs begann mit der gemeinsamen Leidenschaft für nachhaltiges Bauen, das die Holcim (Deutschland) AG und die HafenCity Universität Hamburg (HCU) zusammenbrachte. Es folgte eine Großspende der Holcim für die besondere Nachhaltigkeit des zukünftigen Neubaus der HCU in der Hamburger HafenCity. Aber das war beiden nicht genug, es sollte etwas Prakisches sein, etwas das sofort Wirksamkeit entfaltet und vor allem etwas, womit man die Studierenden der HCU direkt erreicht. Und so entwickelten Holcim und HCU gemeinsam die Idee zu einem studentischen Wettbewerb, mit dem jährlich die beste Arbeit an der HCU zum Thema nachhaltiges Planen, Entwerfen, Konstruieren und Bauen ausgezeichnet wird. Und dies nicht nur um herausragende Arbeiten auf diesem Gebiet besonders zu würdigen, sondern um Studierende dazu zu motivieren, sich damit zu beschäftigen, wie Gebäude ökologischer und sozial gerechter entworfen oder gebaut werden können, wie ökologische und sozial gerechte Stadtentwicklung aussehen kann. …Weiterlesen »

Share

Share
Share

Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero