ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Samstag, 21. April 2018

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

Emotionsforschung auf der Bühne

Koproduktion des Exzellenzclusters „Languages of Emotion“ und des Theaters Hebbel-am-Ufer

Berlin

freie-uniDer Exzellenzcluster „Languages of Emotion“ der Freien Universität Berlin und das Theater Hebbel-am- Ufer kooperieren bei einer theatralen Installation. Sie trägt den Titel „Am Schauplatz der Intimität. Eine Phantasmagorie“ und bringt vom 3. bis 5. Dezember Künstler und Kulturschaffende sowie 40 Wissenschaftler des Clusters gemeinsam im HAU 1 auf die Bühne. Im Zentrum der von Hannah Hurtzig kuratierten Veranstaltung stehen aktuelle wissenschaftliche und künstlerische Redeweisen über Gefühle.

An drei Abenden werden Wissenschaftler und Künstler dieses Thema erkunden, unter ihnen der Sprecher des Clusters, der Literaturwissenschaftler Winfried Menninghaus, die Tanzwissenschaftlerin Gabriele Brandstetter und Isabella Heuser, Direktorin der Klinik für Psychiatrie an der Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin. …Weiterlesen »

Share

Bildung in Zeiten der Krise: Was ist zu tun?

Neue Ergebnisse des Bildungsbarometers

Koblenz / Landau

uni_koblenzDie Befragten des aktuellen Bildungsbarometers sehen die Finanz- und Wirtschaftskrise eher als Gefahr (58%) denn als Chance (42%). Und sie erwarten, dass sie auch Auswirkungen auf die Finanzierung von Einrichtungen aus Bildung und Kultur haben wird. Ihre Einschätzung ist: Forschungsinstitute, Hochschulen, Schulen sowie Kindergärten werden in gleicher Weise wie bislang finanziert werden, Volkshochschulen, Bibliotheken, Museen Theater und Opern werden weniger Geld zur Verfügung haben.

Das Bildungsbarometer ist ein gemeinschaftliche Aktion der Schülerhilfe (Gelsenkirchen) und des Zentrums für empirische pädagogische Forschung (zepf) der Universität Koblenz- Landau. …Weiterlesen »

Share

Goldener Boden: Das Verschwinden des Handwerks

Lubricat im Ballhaus Ost Berlin

goldener_boden

Fotos: Lubricat

Goldener Boden: das Verschwinden des Handwerks

Ballhaus Ost

2. Juli 2008 in Berlin

Copyright: www.ethiker.com

…Weiterlesen »

Share

GOLDENER BODEN – „Zuerst waren die Hände“

Lubricat im Ballhaus Ost

Berlin

Hebräische Bibelverse aus den Büchern Mose, zitiert von einem Tischler, der die alten Bücher selbst übersetzen möchte, klingen im Raum. „Zuerst waren die Hände, das Machen, das Werkzeug, dann das Gehirn und erst viel später das Wort…“ Mit diesen Worten beginnt der Handwerker den Theaterabend im Ballhaus Ost in Berlin.

goldener_boden

Es geht um das Machen, um den Bezug zu den Dingen, um Aktivität – um das Handwerk und um dessen Verschwinden. Am 3. Juli feierte das außergewöhnliche Stück „Goldener Boden: Das Verschwinden des Handwerks“ der Berliner Schauspielformation Lubricat Premiere. …Weiterlesen »

Share

Share
Share

Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero