ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Dienstag, 23. Januar 2018

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

IWC- Konferenz ohne Durchbruch abgebrochen

Walfangkommission ist nicht handlungsfähig / WWF-Studie: Klimawandel bedroht Wale

Frankfurt am Main

© Brian J. Skerry / National Geographic Stock / WWF

260-HI_230619Einen Tag früher als geplant ging die 61. Tagung der Internationalen Walfangkommission (IWC) auf Madeira zu Ende. Konkrete Entscheidungen zum dringend notwendigen Schutz der Wale wurden kaum gefällt. Die derzeit 85 Mitglieder der Kommission einigten sich lediglich darauf, ihre Gespräche über die Handlungsfähigkeit des Gremiums auf Arbeitsebene um ein Jahr zu verlängern. Volker Homes vom WWF Deutschland zeigte sich enttäuscht: „Der große Durchbruch ist erneut ausgeblieben und die Blockadesituation von Walfanggegnern und –befürwortern konnte nicht aufgehoben werden. Der wissenschaftliche Walfang wird weitergehen.“ Die Pro-Walfangstaaten, allen voran Japan, hätten bereits im Vorfeld der Konferenz verhindert, dass strittige Fragen überhaupt behandelt worden wären. Ein herber Rückschlag sei die Ankündigung Südkoreas, auch wieder auf Waljagd gehen zu wollen. …Weiterlesen »

Share

Vom Verschwinden der Delfine

WWF- Report: Delfine und Tümmler drohen unbemerkt auszusterben. / Japan erlegt jedes Jahr 16.000 Dall- Hafenschweinswale

Frankfurt / Madeira

Foto: © Andrey Nekrasov / WWF-Canon

260-HI_225005-Grosser-TuemmAnlässlich der Tagung der Internationalen Walfangkommission (IWC) auf Madeira warnt die Umweltschutzorganisation WWF in ihrem aktuellen Report „Die vergessenen Wale“ davor, dass Delfin- und Tümmlerarten weitgehend unbemerkt von der Weltöffentlichkeit aus den Ozeanen und Flüssen der Erde verschwinden. Während ihre nahen Verwandten, die Großwale, durch internationale Abkommen und einen Fangstopp (Moratorium) halbwegs geschützt werden, geht die Jagd auf kleinere Arten ungebremst weiter. Allein die japanischen Walfänger erlegen jedes Jahr rund 16.000 Dall- Hafenschweinswale. Außerdem verendet nach WWF- Angaben alle zwei Minuten ein Delfin oder Tümmler als Beifang in Fischernetzen. …Weiterlesen »

Share

Wie die Wale gerettet werden können

10 WWF- Forderungen zur 60. IWC- Tagung ind Santiago de Chile

Frankfurt a.M

Foto: © Cat HOLLOWAY / WWF-Canon

Gestern hat in Satiago de Chile die 60. Tagung der internationalen Walfangkommission IWC begonnen. Auf dem Treffen debattieren die mittlerweile 80 Mitgliedsstaaten bis zum 27. Juni über die Zukunft von Walen, Delfinen und Tümmlern. Der World Wide Fund For Nature (WWF) setzt sich für den Schutz der bedrohten Meeressäuger ein und richtete zu Beginn der Tagung 10 Forderungen an die IWC- Staaten. …Weiterlesen »

Share

Share
Share

Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero