ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Donnerstag, 14. Dezember 2017

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

Umweltgutachten 2008 im Erich Schmidt Verlag erschienen

Sachverständigenrat für Umweltfragen

Berlin

sru

„Umweltschutz im Zeichen des Klimawandels“, so nennt der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) sein gerade als Buch im Erich Schmidt Verlag erschienenes Umweltgutachten. Die Wechselbeziehungen zwischen Natur-, Wald- und Bodenschutz und der Klimadebatte werden genauso thematisiert wie die Klimaverträglichkeit der Landnutzungen. Die immer wieder behaupteten Widersprüche zwischen Ökonomie und Ökologie werden überzeugend aufgelöst.

Unter dem Motto: „Umweltschutz im Zeichen des Klimawandels“ steht das Umweltgutachten 2008, das auf 597 Seiten eine Gesamtschau der deutschen und europäischen Umweltpolitik bietet. Das Werk ist nunmehr im Buchhandel (79,00 Euro, ISBN 9783503 110919) erhältlich.

Trotz einer drohenden weltweiten Rezession dürfen keine Abstriche an Klima-, Natur- und Gesundheitsschutz gemacht werden. Das weltweite Wachstum des Konsums macht die Forderung nach effizientem Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen dringender denn je. „Entweder lösen wir die ökologischen, ökonomischen und sozialen Probleme gleichermaßen oder wir werden sie überhaupt nicht lösen“, so die Auffassung des Ratsvorsitzenden Prof. Dr. Martin Faulstich in einem ZEIT-Interview vom 12.11.2008.

Der SRU sieht insbesondere eine innovationsorientierte Umweltpolitik als Chance, den scheinbaren Widerspruch zwischen Ökonomie und Ökologie aufzubrechen. Wer zuerst die Lösungen für eine Welt mit hohen Energiepreisen und geringen Treibhausgasemissionen anbieten kann, profitiert auch von den erwartbaren Marktentwicklungen. Voraussetzung ist jedoch eine entschiedene Umweltpolitik, ohne die die Marktdurchdringung mit innovativen Umwelttechnologien keine Chance hat.

Auch die Wechselbeziehungen zwischen Natur-, Wald- und Bodenschutz und der Klimadebatte werden in dem Gutachten umfassend dargestellt. Der SRU macht deutlich, dass erfolgreicher Naturschutz ein Beitrag zum Klimaschutz ist und umgekehrt.

Das Umweltgutachten 2008 wird im Deutschen Bundestag diskutiert und ist unverzichtbare Referenz der deutschen Umweltdebatte.

Der SRU berät die Bundesregierung seit 1972 in Fragen der Umweltpolitik. Die interdisziplinäre Zusammensetzung des Rates aus sieben Universitätsprofessorinnen und -professoren gewährleistet eine wissenschaftlich unabhängige und umfassende Begutachtung, sowohl aus naturwissenschaftlich-technischer als auch aus ökonomischer, rechtlicher, politikwissenschaftlicher und ethischer Perspektive.

______________________

Webtipp: >> www.umweltrat.de

Twitter, Facebook ...

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero