ETHIKER

News Online

Twitter

Twitter
@EthikerNews

ETHIKER DAS ONLINEPORTAL - Samstag, 22. Juli 2017

PHILOSOPHIE
PERSONEN
DOWNLOAD
COMMUNITY
KONTAKT
IMPRESSUM
» ethiker.com kaufen

Umweltinformatik- Spezialisten aus aller Welt kommen zur EnviroInfo 2009 nach Berlin

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Berlin

htwTeilnehmer/-innen aus rund 25 Ländern werden zur 23. internationalen Umweltinformatik- Konferenz EnviroInfo 2009 in Berlin erwartet. Sie findet vom 9. bis 11. September 2009 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) statt. „Die zahlreichen Anmeldungen aus Australien, Ghana, Südafrika und den USA zeigen ganz deutlich, dass die Umweltinformatik auf dem besten Weg ist, sich weiter zu internationalisieren“, konstatiert Prof. Dr. Volker Wohlgemuth, der die Konferenz mit seinem Team organisiert. Nach der Durchführung in Lüneburg, Warschau, Graz, Brno und Genf kehrt die EnviroInfo 2009 nach Deutschland zurück. In Berlin findet sie zum ersten Mal an einer Fachhochschule statt.

Im Mittelpunkt der Vielzahl von Sitzungen, Workshops und Keynotes stehen Anwendungen der Informationstechnologie im Bereich des Umweltschutzes. Dabei reicht die Palette von klassischen Themen der Umweltinformatik, beispielsweise Anwendungen von Geografischen Informationssystemen, Modellbildung und Simulation im Umweltbereich, Umweltmonitoring, Softwaretools und Datenbanken, Integrationsmethoden, Umweltkommunikation und Webanwendungen, bis hin zu so speziellen Fragestellungen wie Green IT und Ressourceneffizienz. Mit Spannung erwartet werden hochkarätige Keynote-Speaker, beispielsweise Dr. Thomas Holzmann, der Vizepräsident des Umweltbundesamts, und Walter Radermacher, Generaldirektor des Statistischen Amts der Europäischen Gemeinschaften.

Ein Schwerpunkt der diesjährigen Tagung werden Konzepte, Methoden und Softwaretools des betrieblichen Umweltschutzes sein. Das Spektrum hier reicht von betrieblichen Umweltinformationssystemen (BUIS) über Nachhaltigkeitsberichtserstattungen und Carbon Footprints bis zur Simulation von Produktionssystemen. Konferenzsprache ist Englisch. Besondere Aufmerksamkeit schenken die Konferenzteilnehmer/-innen dem wissenschaftlichen Nachwuchs. Die drei besten studentischen Arbeiten auf dem Gebiet der Umweltinformatik werden mit dem „Environmental Informatics Prize“ ausgezeichnet. Die Preisträger werden ihre Arbeiten auch vorstellen. Außerdem werden angehende Umweltinformatiker der HTW in Eigenregie einen studentischen Workshop veranstalten.

_____________________

Webtipp: >> www.htw-berlin.de

Twitter, Facebook ...

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Eigentümer und Herausgeber: Anke Pohl www.ethiker.com Das Copyright für veröffentlichte Publikationen, Objekte und Inhalte der Webseite verbleibt bei den Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. © www.ethiker.com
SSL Zertifikate

buero